Dämmsysteme

Holz ist ein natürlich nachwachsender Rohstoff. Als Werkstoff verfügt es über ausgezeichnete thermische und wohnklimatische Eigenschaften. Die geringe Wärmeleitfähigkeit kombiniert mit einem hohen Wärmespeichervermögen sorgt dafür, dass sommerliche Hitze nicht ins Haus dringt, während in den Wintermonaten die Wärme im Haus bleibt.

 

Die CO2-neutralen Dämmplatten aus Holzfasern von Fichte und Tanne eignen sich für alle Anwendungsbereiche: beim Neubau, bei der Sanierung, für Dach, Decke, Wand und Boden. 

 

Als sommerlicher Hitzeschutz und als winterlicher Kälteschutz: Die CO2-neutrale Holzfaserdämmplatten sind umweltverträglich, einfach zu verarbeiten und entsprechen den hohen Schallschutz- und Brandschutzansprüchen im modernen Holzbau. 

 

Kompetenzbereiche

  • schnelle und zuverlässige Lieferung
  • ausgewählte und namhafte Hersteller
  • grosses Lager
  • Fachberatung in der Ausstellung Holzbearbeitungszentrum
  • Montage
  • Isolation auf Brettsperrholz oder in Hohlkastenelementen


Typische Anwendungen/Produkte

  • Sanierung
  • Neubau
  • Dämmung von Dach, Decke, Boden und Wand

Beratung

Fredi Marchi

Geschäftsbereichsleiter Handel für Rohbau und Gebäudehülle