Holz-Beton-Verbund / Hybridbauweise

Wenn Holzbau und Massivbau miteinander verschmelzen: Die Hybridbauweise kombiniert die Vorteile der Werkstoffe Holz und Beton. Holz ist leicht, ästhetisch, ökologisch und wirkt wärmedämmend. Zu einer noch besseren Statik und ausgezeichnetem Schallschutz tragen die Betonelemente bei.

 

Früher nur bei einfachen Konstruktionen eingesetzt sind dem modernen Hybridbau heute keine Grenzen mehr gesetzt. Die Hybridbauweise wird den hohen Anforderungen an Schallschutz, Brandschutz und Nachhaltigkeit gerecht. Von Balteschwiler vorgefertigte Decken- und Bodenelemente garantieren zudem eine schnelle Bauzeit.

 

Je nach Kundenwunsch bieten wir eine entsprechende Vorfertigungstiefe. Das verkürzt die Einbau- und Aufrichtzeiten. Wir unterstützen Sie gerne bei technischen Fragen.

 

Kompetenzbereiche

  • Fertigung im Werk
  • Qualitätssicherung
  • individuelle Vorfertigungstiefe
  • Planungsunterstützung

 

Typische Anwendungen/Produkte

  • Industriegebäude
  • Mehrfamilienhäuser
  • Einfamilienhäuser
  • Bürogebäude
  • Schulen und Kindergärten

Referenzen

  • youthhostel Jugendherberge Saas-Fee
  • Neubau Schulanlage Pünten Stallikon
  • Überbauung Neugrün
  • EFH Neubau D. & N. Vögelin, Tüscherz-Alfermé

zu den Referenzen 

 

Beratung

Sven Bill

Leiter Konstruktionsbau