Verbundwerkstoffe

Hier treffen Natur und Technik zusammen: Die Verbundwerkstoffe WPC (Wood Plastic Composites) kombinieren Holzfasern und Harze mit thermoplastischem Kunststoff. WPC vereinen die Vorteile von Holz und Kunststoff in einem einzigen Produkt.

 

Als Terrassenboden sind Holz-Kunststoff-Verbindungen lange haltbar, widerstandsfähig, frei von Rissen und einfach via Clipsystem zu montieren. WPC-Böden eignen sich problemlos für den Einsatz bewitterten Bereich.

 

Balteschwiler präsentiert WPC-Produkte, die nachhaltig und von Dauer sind. Hier können Sie auf jahrzehntelange Erfahrung vertrauen. 

 

Kompetenzbereiche

  • grosse Lagerverfügbarkeit
  • kurze Lieferfristen
  • Musterversand
  • Fachberatung telefonisch oder in unserer Ausstellung
  • Montagehinweise und -anleitungen

 

Produkte

 

Géolam

Géloam ist mit dem Eco-Mark-Sigel für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Dieses WPC-Produkt ist umweltfreundlicher als tropische Hölzer. Dank Mikroporen-Technologie ist der Verbundwerkstoff sehr leicht, was zu weniger Transportemissionen führt.

  • 100 Prozent recyclingfähig, absolut frei von Giften, PVC und Formaldehyd
  • farb- und lichtecht in den Farbtönen Palisander, Taupe, Ebenholz und Teak
  • splitterfrei und rutschfest in geschliffener und geriffelter Oberfläche
  • leichte Farbabweichung in den ersten Monaten

Fiberon
Die Basis von Fiberon besteht zu gleichen Teilen aus Holzspänen und Kunststoff. Der vollmassive Verbundwerkstoff ist widerstandsfähig, rutschfest, splitterfrei, dimensionsstabil und zeigt keine Risse. Fiberon lässt sich über die sichtbare Verschraubung oder die Clipmontage verlegen.

  • 100 Prozent recyclingfähig
  • vier verschiedene Modelle in neun verschiedenen Farbtönen
  • ausgewählte Modelle sind mit der pflegeleichten Perma-Tech-Oberfläche ausgestattet und somit deutlich unempfindlicher gegen Kratzer und Verschmutzungen
  • leichte Farbabweichung in den ersten Monaten

Bamboo X-treme
Bamboo X-treme ist die nachhaltige Terrassendiele für höchste Ansprüche. Bamboo X-treme besteht aus dem nachwachsenden Rohstoff Bambus. Dank Thermo-Verdichtungsverfahren bilden die verpressten Bambusstreifen die ideale und witterungsbeständige Grundlage für einen strapazierfähigen und natürlichen Terrassenboden.

  • Dauerhaftigkeitsklasse 1 und zugleich nachhaltig, CO2-neutral, extrem hart, dimensionsstabil
  • Kombiprofil: Oberfläche glatt oder geriffelt
  • unsichtbare Verlegung dank Clipsystem
  • Systemlänge

Referenzen

  • Um- und Ausbau Dachterrasse / Terrassendeck

zu den Referenzen 

 

Beratung

Beat Breitenstein

Bereichsleiter "Garten & Terrasse"